Schlagwort-Archive: Angst

Angst ist auch

Angst ist auch: zuviel sagen. Es ist in der hohen, politischen Kunst der Geschwätzigkeit wo die Angst am deutlichsten bemerkbar ist. Voraussetzung ist immer: „Ich schulde dir eine Erklärung“. Ohne Angst zu leben, wo das Schweigen also die einzig mögliche und nöthige Erklärung abgiebt, ist nicht des Menschen. Das Übermaass an Angst aber, das wir am Gradmesser der Geschwätzigkeit ablesen, zeigt eine Entartung der demokratischen Kultur. „Jeder schuldet jedem“ – genau so heisst das Gespenst, in dessen Bekämpfung unsere Eliten ein immer leichteres Spiel haben werden.

Advertisements